UST XXIV – planmäßige Ausschüttung von brutto 5%

Frankfurt, Juni 2022: Der in Las Vegas investierte Fonds UST XXIV wird im Juli 2022 die prognostizierte Ausschüttung von brutto 5% bezogen auf das Nominalkapital seiner Anleger leisten.  Das hat die Investmentgesellschaft in Abstimmung mit der Kapitalverwaltungsgesellschaft sowie der Verwahrstelle entschieden.

Somit profitieren die Anleger des UST XXIV von der positiven Entwicklung der Büroimmobilie „The Gramercy“ und erhalten weiterhin die prognostizierte Ausschüttung in voller Höhe.

UST XXIV – planmäßige Ausschüttung von brutto 5%
zurück
E-Mail
E-Mail
Jobs
UST XXVI